1959: Allen Ginsberg

Allen Ginsberg war mit den Schriftstellern Jack Kerouac und William S. Burroughs befreundet und gehört zu den exponiertesten Vertretern der Beat-Generation. Der Dichter kam 1959 dank der LSD-Versuche der US-Regierung erstmals mit Psychedelika in Berührung. Durch die Kontakte zu Timothy Leary, der ihn mit der Pilzdroge Psilocybin bekannt machte, und zu Ken Kesey, an dessen Acid-Tests er teilnahm, wurde Ginsberg zum Fürsprecher der Hippie-Generation.

Werbeanzeigen

The Rolling Jones

Brian Jones war der erste Rolling Stone, der LSD probierte. Keith Richards folgte 1966 und Mick Jagger 1967. Nebenbei wurde aus der Rhythm-&-Blues-Combo eine veritable Rockband.

The Rolling Jones weiterlesen