Ritt im Wirbelwind

Deutscher Titel: Ritt im Wirbelwind
Originaltitel: Ride in the Whirlwind
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1966

Regie & Schnitt: Monte Hellman
Drehbuch: Jack Nicholson
Produktion: Jack Nicholson, Monte Hellman, Roger Corman
Besetzung:
Millie Perkins als Abigail
Jack Nicholson als Wes
Harry Dean Stanton als Blind Dick

The Shooting – Das Schießen

Deutscher Titel: Das Schießen
Originaltitel: The Shooting
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1966

Regie & Schnitt: Monte Hellman
Produktion: Monte Hellman, Jack Nicholson
Besetzung:
Jack Nicholson als Billy Spear
Millie Perkins als namenlose Frau
Will Hutchins als Coley Boyard
Warren Oates als Willett Gashade

Freak Zappa: Frank Out!

Das Riff des ersten Songs („Hungry Freaks, Daddy“) zitiert „(I Can’t Get No) Satisfaction“ von den Rolling Stones und „I Ain’t Got No Heart“ erinnert an Iron Butterfly. Dafür nimmt „Trouble Every Day“ (1966) in gewisser Weise „Slip Inside This House“ (1967) von The 13th Floor Elevators vorweg. „Help, I’m A Rock“ beantwortet auf gewohnt eigenwillige Weise Simon & Garfunkels Folknummer „I Am a Rock“ von 1965. Der Titel der Platte soll auf den Freitänzer und Lebenskünstler Vito Paulekas, der sich und seine Kommune als „Freaks“ bezeichnete, zurückgehen. Cooles Album!